Scroll To Top

Ausbildung zum DLRG-Rettungsschwimmer

Jedes Jahr von Mitte September bis Mitte April bieten wir Kurse zum Erwerb der DLRG-Rettungsschwimmscheine an. Hier lernt ihr die wichtigsten Maßnahmen der Wasserrettung und der Ersten Hilfe. Natürlich sind auch erfahrene Rettungsschwimmer zum Auffrischen ihrer Kenntnisse herzlich willkommen.

Teile der Ausbildungsinhalte

Strecken- und Tieftauchen
Schleppen und Transportieren von Verunfallten
Befreiungsgriffe
Anlandbringen
üben mit Rettungsgeräten ( Rettungsball und Leine, Spineboard)
elementare Erste Hilfe

Eure ersten Erfahrungen im Retten könnt ihr als Junior-Retter sammeln. Ihr müsst für den Junior-Retter mindestens 10 Jahre alt und im Besitz des Jugendschwimmers Gold sein.

Die nächste Stufen sind

DLRG-Bronze Mindestalter 12 Jahre
DLRG-Silber Mindestalter 15 Jahre und Nachweis über einen Erste - Hilfe Kurs
DLRG-Gold Mindestalter 16 Jahre und Nachweis über einen Erste - Hilfe Kurs

Prüfungsinhalte

Hier könnt ihr euch über die praktische und theoretische Prüfung informieren.

Hallenzeiten 2018

Bundeswehrschwimmhalle in der Douaumont - Kaserne
Helmut Schmidt Universität
Holstenhofweg 85, 22043 Hamburg

Jeden Freitag von 18 - 19 Uhr. (außer Feiertage und Sommerferien) Wassertemperatur 26°C
Badebekleidung ist nicht erforderlich, wird aber toleriert.
Von 19 - 20 Uhr. TCV mit angeleiteten Apnoe Training für beide Vereine.
Tauchgeräte - Training für HFK und TCV von 18 - 20 Uhr möglich.

Für den PKW muss man sich an der Wache eine Parkgenehmigung holen (gegen Hinterlegung eines Personalausweis).
Für Fußgänger und Radfahrer ist das Gelände frei zu betreten.

Wegbeschreibung

Schwimmhalle Barsbüttel, Soltausredder 21
Termine 2018
06.01.2018 bis 24.03.2018
Von 17:00 Uhr bis 19:30 Uhr
Wegbeschreibung

Kontakt

Geschäftsstelle: